OPITZ CONSULTING Innovationspreis 2019

Motivation und Zielsetzung

Die Innovationskultur ist in der DNA von OPITZ CONSULTING verankert. Wir sind der „Motor der Digitalisierung“ und Innovationspartner für unsere Kunden. Wir wissen, dass wir gemeinsam mehr erreichen. Deshalb bieten wir unser eigenes Innovationslabor  OC|LAB® als Plattform für Co-Creation an. Ebenso beraten und unterstützen wir beim Aufbau von Digital Hubs und Digital Labs. Unsere Mitarbeiter hinterfragen Architekturen und bieten innovative Lösungen an. Auf vielen Konferenzen treten wir als Speaker auf und berichten in Fachartikeln von unseren Erfahrungen. Wir teilen unser Wissen! Wir glauben an Open Innovation!

In diesem Geiste steht der OPITZ CONSULTING Innovationspreis, den wir seit vielen Jahren jährlich vergeben. Mit dieser Preisvergabe möchten wir innovatives Denken über den Tellerrand des eigenen Fachgebietes hinaus fördern. Wir möchten sensibilisieren für die wichtigen Fragen hinter den Technologien. Was sind die Implikationen einer konkreten Idee, einer Innovation? Welche sozialen Fortschritte lassen sich mit Technologien erreichen? Welche ethischen Implikationen sind zu berücksichtigen? Bleibt die Forschung nur in der Schublade liegen, oder verfängt sie ganz konkret in der Wirtschaft, um vielen zu Gute zu kommen?

Teilnahmebedingungen

Der OPITZ CONSULTING Innovationspreis 2019 wird in zwei Kategorien verliehen: „Beste soziale Innovation“ und „Beste Innovation Technologietransfer“. Bewerben kann sich jede Studentin und jeder Student der TH Köln konkret mit ihrer/seiner Bachelor- oder Masterarbeit.

Wichtige Fristen: Die Arbeiten müssen zwischen dem 01.04.2018 und dem 31.03.2019 abgeschlossen und benotet sein, sowie bis zum 31.03.2019 auf dieser Website registriert werden.

Besonderen Wert legen wir auf das Teilen von Innovationen, weshalb Arbeiten mit Sperrvermerk von der Teilnahme ausgeschlossen sind. Mit jeweils 2000,– Euro prämiert eine Jury aus Professoren der TH Köln sowie Vertretern von OPITZ CONSULTING die jeweils beste Arbeit in den beiden Kategorien, also spannendste Innovation mit „Social Impact“, sowie spannendste Innovation, die direkten wirtschaftlichen Nutzen erzeugt.

Die Preisverleihung findet am 25. Mai 2019 im Rahmen des „Digital Xchange Bergisches RheinLand 2019“ auf dem Campus der TH Köln, Abteilung Gummersbach, statt. Die Einreichung eines Vortrags zum Thema der eigenen Abschlussarbeit auf diesem Event ist erwünscht und schöne Plattform zur Bekanntmachung der eigenen Idee, aber nicht notwendiges Kriterium bei der Bewertung der Arbeiten.

Registrierung und PDF-Upload: Bitte nutzen Sie unser Online-Formular, um sich für die Teilnahme zu registrieren. Dort können Sie ihre Arbeit im PDF-Format hochladen.

Viel Erfolg bei der Teilnahme wünscht Ihnen Torsten Winterberg, Leiter Business Development & Innovation bei der OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH, Leitung OC|LAB®

Der Innovationspreis ist eine Initiative des OC|LAB®. OC|LAB ist ein Bestandteil von OC|INNOVATE®, den Services von OPITZ CONSULTING für innovative Kundenprojekte, und bietet attraktive Einstiegsmöglichkeiten für Absolventen und Berufseinsteiger. Weitere Informationen …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen